toggle menu Telefon

SELBSTWAHRNEHMUNG & FLEXIBILITÄT

Mens sana in corpore sano

Frei von jeglichem Leistungsdruck und umso mehr verbunden mit einer geschulten Selbstwahrnehmung gehen wir Problemzonen durch Fehlhaltungen oder Überlastungserscheinungen in speziellen Kursen gezielt an. Gerade die regenerative Seite des Sports ist uns wichtig. So führt das Lösen von muskulären Verspannungen und Bindegewebsverklebungen durch Dehnungsübungen und Faszientraining zu mehr sportlicher Effektivität und beugt Verletzungen vor.

Was könnte das ganzheitliche Wohlbefinden, Ruhe, Gelassenheit und Konzentration auf den Atem plus einer ganzheitlichen körperlichen Flexibilität mehr fördern als Yoga?! Für jeden Geschmack das richtige Format von Kinderyoga und Yoga Basics über PhysioYoga zu Yogilates und im Sommer das wöchentliche Strandyoga-Special – Meer geht nicht!